0

Snorflex® Antischnarch Mundstück

Schlafbezogene Atemstörungen: bei Kindern viel zu selten erkannt

Schlafprobleme können Kinder in ihrer Entwicklung enorm beeinträchtigen. Oft werden sie von den Eltern aber nicht erkannt, weil sie sich anders äußern als im Erwachsenenalter. Außerdem gibt es immer noch viel zu wenige Kinderschlaflabore, die solche Störungen fachgerecht diagnostizieren und behandeln können. Wir unterhielten uns mit Barbara Schneider, Leiterin des Schlaflabors im Kinderkrankenhaus St. Marien in Landshut.Schlaf Kinder Kind

von Marion Zerbst

weiterlesen …

Neues aus der Schlafmedizin

Verschiedene Artikel rund um das Thema Schlafmedizin

weiterlesen …

Guter Schlaf – Eine wichtige Voraussetzung für unsere psychische Gesundheit

Viele Schlafprobleme gehen mit psychischen Störungen einher. So erhöhen Ein- und Durchschlafstörungen (Insomnien) beispielsweise das Risiko für die Entstehung einer Depression. Auch Schlaf-Apnoiker und Restless-Legs-Patienten leiden häufig unter Depressionen oder Angststörungen. Oft kann man diesen Patienten am besten helfen, indem man neben ihrer Schlafstörung auch die psychische Erkrankung mitbehandelt. Um dieses Thema ging es im „Update Schlafmedizin“, das im November letzten Jahres am Pfalzklinikum in Klingenmünster stattfand.

von Marion Zerbst

weiterlesen …

Kopfschmerzen und Schlafstörungen: Ein Übel kommt selten allein

knirscherSchlafstörungen und Schmerzen sind ein unangenehmes Zweigespann: Sie treten häufig zusammen auf und können sich gegenseitig verstärken. Außerdem gibt es bestimmte Schmerzarten, die oft oder ausschließlich aus dem Schlaf heraus beginnen. Besonders häufig ist das bei Kopfschmerzen der Fall.

von Anne Greveling

weiterlesen …

Bitte genehmigen Sie die Verwendung von Cookies dieser Website! Mehr Informationen

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close