0 0,00 EUR

COVIsafe Silverline – antimikrobielle Alltags-Atemschutzmaske

SILVERline – die Weiterentwicklung von COVIsafe

COVIsafe SILVERline ist eine antimikrobielle Alltags-Schutzmaske und eine Weiterentwicklung der bewährten COVIsafe Serie. Sie ist ebenso mit einer Struktur aus vier Lagen ineinander gepresstem Filtervlies versehen und erfüllt die Anforderungen für das Tragen im öffentlichen Raum. Die äußeren Schichten der Lagen weisen, und das ist die Neuerung, anstatt einer Kupfer-Mehrfachbeschichtung, eine Silberbeschichtung auf (ausdrücklich kein Nanosilber). Diese besteht aus einer patentierten, antimikrobiellen Silberbasis-Faserummantelung in deren Textilfasern die verkapselten Silberpartikel eingebettet sind. Und das natürlich Lebensmittel- und Speichel-echt. Da es praktisch keinen Abrieb gibt, gelangen keine Partikel oder Fasern in die Atemwege.

Im Gegensatz zu Partikel-filtrierenden Atemschutzmasken der FFP Klassen, welche Keime und Mikroorganismen von den Atemorganen fernhalten, hat COVIsafe SILVERline durch das Silber eine toxische Wirkung auf Keime, Viren, Algen, Pilzsporen und ähnliches. Die silberhaltige Schicht ist so dünn auf den Lagen aufgetragen, dass die Luftdurchlässigkeit praktisch nicht beeinträchtigt wird. Trotzdem bildet diese Schicht ein nahezu unbegrenztes Reservoir für die Abgabe von Silberionen. Diese sind hochreaktiv, unterbrechen lebenswichtige Prozesse in den Bakterienzellen und töten die Keime schließlich ab. Durch diese Reaktionen kann COVIsafe Silverline seine antimikrobielle Wirkung erzielen.

Mund_Nasen_Schutzmaske
COVIsafe SILVERline Mund Nasen Schutzmaske

Mund_Nasen_Schutzmaske -CoviSafe

Diese fotschrittliche Schutzmaske kann noch mehr

Ein großer Vorteil, wie beim Vorgängermodell mit Kupfer, bleibt bei COVIsafe Silverline: die Maske muss nicht regelmäßig desinfiziert werden. Keime und ähnliches werden auf der Maske (z.B. nach Anfassen) und in unmittelbare Nähe der Maske (selbst in der Atemluft) fortwährend den Silberionen ausgesetzt und so unschädlich gemacht. Und… es kommt noch besser… Thema klimatisiertes Atmen: COVIsafe SILVERline macht durch den besonderen Aufbau hervorragende Atemeigenschaften möglich. Unter der Maske entsteht so gut wie kein Wärme- oder Luftstau. Die Atemluft wird in beide Richtungen und ohne Ventil sehr gleichmäßig und leicht durch die Maske gefiltert.

Tragekomfort erwartungsgemäß wie vom Maßschneider

Die bereits beschriebenen, ausgezeichneten Atemeigenschaften haben neben der Materialbeschaffenheit eine weitere Ursache: die ergonomisch annähernd perfekte Passform designed by fashion designer Lara-Maria Lipp.

Die dem Gesicht angepasste, eng anliegende aber nicht drückende Bauweise, lässt keine Luft durch die Maskenränder zirkulieren. Das Ergebnis sind minimal bis gar nicht beschlagende Brillen. COVIsafe SILVERline wird somit zur besten Wahl für Brillenträger. Die ergonomische Form, die tolle Verarbeitung und der besondere Nasenbügel sorgen für einen Tragekomfort, der bei Atemschutzmasken Seinesgleichen sucht. Für den stylischen Gesamteindruck sorgen außerdem das Fehlen eines Atemventils, die vielen Farbvarianten und der angenehme Geruch nach Ostsee anstatt nach Chemie.

COVIsafe SILVERline für jeden Tag

Abgesehen vom Ionen freisetzenden Element ist COVIsafe SILVERline baugleich zu seinem Vorgängermodell, welches erfolgreich nach folgendem Prüfstandart getestet wurde: EN 14683:2019:AC:2019 Typ II. Natürlich sind trotz dieser Tatsache neue ISO und EN Zertifizierungen beantragt. Diese sind unter anderem Voraussetzung für das Tragen der Bezeichnung „medizinisch“ im Namen der Maske. Bis dahin ist COVIsafe Silverline offiziell eine Alltagsmaske Typ II und erfüllt die Anforderungen für das Tragen im öffentlichen Raum.

 


FAQ

Wann und für wen lohnt sich eine Atemschutzmaske?

Die Maske für die Schutzverordnungen: Zuerst einmal der gesetzlich aktuelle Stand zum Tragen von Masken: seit Ende April 2020 gilt im gesamten Bundesgebiet für genau definierte Situationen im öffentlichen Raum die Pflicht, Nase und Mund zu bedecken. Dies wird durch das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gewährleistet. Entsprechende Situationen entstehen vor allem bei Nichteinhaltung des 1,5 Meter Mindestabstandes (öffentliche Verkehrsmittel, Supermarkt, etc.). Wichtig ist, für die gesetzliche Regelung ist keine Atemschutzmaske, sondern nur eine Bedeckung erforderlich.

Schützt die CoviSafe SILVERline Maske mich und meine Mitmenschen?

Mit dem Tragen einer einfachen Mund-Nasen-Bedeckung schützt man nicht sich selbst gegen Übertragungen von akuten Erkältungs- und Atemwegserkrankungen. Man verhindert damit „nur“ das Übertragen der eigenen Atemluft (und alles was darin enthalten ist) an seine Mitmenschen in der unmittelbaren Umgebung. Für einen echten Selbstschutz in allen Situationen ist das Tragen einer klassifizierten Atemschutzmaske erforderlich. Die COVIsafe SILVERline Maske ist aus Schutzgründen und durch ihre besonderen Trage- und Atemeigenschaften bestens geeignet für Handwerk, Einzelhandel und Alltag.

Wird die CoviSafe SILVERline Maske in China hergestellt?

Maske Made in Germany: Die patentierte Schutzmaske wurde von Modedesignerin Lara Maria Lipp entworfen und ist Made in Germany. Sie wird inklusive aller Materialien exklusiv bei einem hochspezialisierten Anbieter für Oberflächenbeschichtungen in Sachsen produziert. Das Multitalent COVISafe SILVERline ist bei regelmäßigem Einsatz problemlos bis zu 3 Monate verwendbar. Übrigens ist die Maske ganz leicht flach zusammenklappbar, dadurch leicht zu verstauen und geschützt zu transportieren. Sie können mit COVISafe also überall und jederzeit verantwortungsvoll und stilvoll Gesicht zeigen.