0 0,00 EUR

Der Inhalt dieser Seite wurde durch Donald Kressner überprüft und die enthaltenen Informationen verifiziert.
Donald Kressner ist als Inhaber der FlexPoint GmbH Fachmann für schlafbezogene Themen- insbesondere Anti-Schnarch-Lösungen und Hilfe bei obstruktiver Schalfapnoe.

Blog

Schlafapnoe kann Nierenschwäche, Aneurysmen und Blutgerinnsel mitverursachen

Schlafapnoe kann Nierenschwäche, Aneurysmen und Blutgerinnsel mitverursachen

Auf der DGSM-Jahrestagung 2013 wurden erschreckende neue Daten zu Zusammenhängen zwischen schlafbezogenen Atemstörungen, Nieren- und Gefäßerkrankungen vorgestellt. Inzwischen weiß man: Obstruktive Schlafapnoe (OSA) erhöht das Risiko für eine Niereninsuffizienz; Aneurysmen (krankhafte Aussackungen von Schlagadern) kommen bei OSA-Patienten gehäuft vor, und die Gerinnungsneigung ihres Blutes ist erhöht. von Anne Greveling Schlafapnoe als Risiko für die Gesundheit […]

Neues aus der Schlafmedizin

Neues aus der Schlafmedizin

Verschiedene Artikel rund um das Thema Schlafmedizin Warum der Job uns manchmal den Schlaf raubt Jeder zweite Berufstätige leidet unter Schlafproblemen, wobei psychische Belastungen am Arbeitsplatz auf der Liste der Ursachen ganz weit oben stehen – das war schon im DAK-Gesundheitsreport 2010 zu lesen. Eine aktuelle Umfrage der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin zeigt nun, […]

Online-Sprechstunde Kommunikation am PC statt Arztgespräch?

Online-Sprechstunde Kommunikation am PC statt Arztgespräch?

189 Euro pro Monat kostet es den niedergelassenen Arzt, wenn er sich dem Ärztenetz Patientus anschließen will. 1000 Ärzte spielen Versuchskaninchen und beraten ihre Patienten bereits testweise übers Internet. Die Kassenärztliche Vereinigung Schleswig-Holstein kann sich sogar vorstellen, dass diese Online-Sprechstunde über eine bestehende EBM-Ziffer abgerechnet werden kann: „Telefonat mit Bild“. von Dr. Roxanne Dossak Onlinesprechstunde […]

Unnatürliche Lichtverhältnisse machen uns schlaflos und krank

Unnatürliche Lichtverhältnisse machen uns schlaflos und krank

Heutzutage leben die meisten Menschen unter unnatürlichen Lichtverhältnissen: Tagsüber arbeiten wir in geschlossenen Räumen, womöglich sogar in Großraumbüros mit zu wenig Licht; nachts haben wir es häufig nicht richtig dunkel, weil vielleicht eine Straßenlaterne oder die nächtliche Großstadtbeleuchtung in unser Schlafzimmerfenster hereinscheint. Und immer mehr Menschen müssen nachts arbeiten und tagsüber schlafen. All das kann […]

Warum ältere Menschen nicht so viele Medikamente schlucken sollten

Warum ältere Menschen nicht so viele Medikamente schlucken sollten

„Multimedikation“ oder „Polypharmazie“ heißt das Problem im ärztlichen Fachjargon: Viele ältere Patienten nehmen zu viele Medikamente ein. Vor allem, wenn sie bei mehreren Ärzten in Behandlung sind und der eine vom anderen nichts weiß, kann das zum Problem werden: Denn durch ungeeignete Medikamentenkombinationen können sich unerwünschte Nebenwirkungen verstärken und mitunter auch gefährliche Wechselwirkungen zwischen den […]

Schlaflose Nächte aus „Liebe“ – Wie schläft es sich besser: beeinander oder getrennt?

Schlaflose Nächte aus „Liebe“ – Wie schläft es sich besser: beeinander oder getrennt?

Der britische Schlafforscher Prof. Neil Stanley von der University of Surrey hat herausgefunden, dass Paare, die traditionell ihr Bett miteinander teilen, gegen die Regeln eines erholsamen Schlafs verstoßen. Das verwundert, stößt einem doch sonst die Tatsache, dass zwei Partner getrennte Schlafzimmer bevorzugen, sauer auf: Bei so einem Paar – ob verheiratet oder nicht – muss […]

Rückenprobleme können die Nacht zur Qual machen

Rückenprobleme können die Nacht zur Qual machen

Meistens kann man Rückenprobleme durch nicht-operative Maßnahmen in den Griff bekommen: Schmerzmittel, manuelle Therapie, Krankengymnastik, Akupunktur, Elektrotherapie. Aber manchmal kommt man um eine Operation nicht herum. Wir sprachen mit Dr. Jürgen Nothwang, dem Chefarzt der Abteilung für Unfallchirurgie und Orthopädie an der Rems-Murr-Klinik in Schorndorf. ..von Marion Zerbst Wann wird eine Operation fällig? Am häufigsten […]

Guter Schlaf – Eine wichtige Voraussetzung für unsere psychische Gesundheit

Guter Schlaf – Eine wichtige Voraussetzung für unsere psychische Gesundheit

Viele Schlafprobleme gehen mit psychischen Störungen einher. So erhöhen Ein- und Durchschlafstörungen (Insomnien) beispielsweise das Risiko für die Entstehung einer Depression. Auch Schlaf-Apnoiker und Restless-Legs-Patienten leiden häufig unter Depressionen oder Angststörungen. Oft kann man diesen Patienten am besten helfen, indem man neben ihrer Schlafstörung auch die psychische Erkrankung mitbehandelt. Um dieses Thema ging es im […]

Kopfschmerzen und Schlafstörungen: Ein Übel kommt selten allein

Kopfschmerzen und Schlafstörungen: Ein Übel kommt selten allein

Schlafstörungen und Schmerzen sind ein unangenehmes Zweigespann: Sie treten häufig zusammen auf und können sich gegenseitig verstärken. Außerdem gibt es bestimmte Schmerzarten, die oft oder ausschließlich aus dem Schlaf heraus beginnen. Besonders häufig ist das bei Kopfschmerzen der Fall. …von Anne Greveling Aktuelle Untersuchungen zeigen, dass zwischen Kopfschmerz und Schlaf ein enger Zusammenhang besteht: 75 […]

Schlafapnoe und Diabetes

Schlafapnoe und Diabetes

Schlafbezogene Atemstörungen (Schlafapnoe) und Diabetes treten überzufällig häufig zusammen auf. Inzwischen weiß man, dass eine obstruktive Schlafapnoe die Entstehung eines Diabetes begünstigen kann. Umgekehrt scheint ein Diabetes aber auch das Schlafapnoe-Risiko zu erhöhen. Und wenn beide Erkrankungen zusammen auftreten, wird es richtig gefährlich fürs Herz. von Anne Greveling Die Häufigkeit schlafbezogener Atmungsstörungen bei Diabetikern wird […]